Frühlingserwachen-nichts ist zu Ende Teil 2


Darf ich vorstellen: “ Frühlingserwachen“

TascheF

Es wurde also (wieder) eine Tasche, aber eine besondere: Für mich symbolisiert sie das zarte Grün, das erste Grün des Jahres.
Wenn man merkt, dass die Tage bereits ein bisschen länger werden, die Sonnenstrahlen wieder wärmer bei uns ankommen und die Natur, ganz unbemerkt, schon seit einiger Zeit viele Vorarbeit geleistet hat, ja dann zeigen sich die ersten grünen Spitzen im Schnee. Manche kräftig, manche ganz fein und zart, zerbrechlich – wie auf dieser Taschenklappe. Ohne viel Schnörksel, reduziert auf das Wesentliche, den Blick gerichtet auf die Details. Und unter dem Schnee … und auch noch ganz in der Erde, schlummert die erste Blüte. Geduldig abwartend auf den richtigen Moment. Diese Blüte zeigt sich hier, auch tief versteckt, als Verschluss an der Taschenklappe. Nicht für jeden sichtbar und doch immer
vorhanden.

Diese Diashow benötigt JavaScript.

Es hat viel Freude gemacht, an diesem „Frühlingserwachen“ teilhaben zu dürfen. Beobachter zu sein, wie sich die Farben aneinanderfügen und die Fasern sich umarmen und zusammen ein Ganzes bilden.
Danke Natur, für diese wunderbaren Erinnerungen an
vergangene Zeiten und für die Vorfreude auf das kommende Erwachen 
… und es wieder mal nicht zu Ende ist!

 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s