Wenn es rund läuft …

Ja, es ist rund gelaufen. Und daraus wurden Kugeln, genauer gesagt Perlen.

Derzeit sind die „gröberen Arbeiten“ einfach nicht so meines. Und eine ganz liebe Freundin aus der Schweiz motiviert mich mit ihren feinen Arbeiten so sehr, dass ich gar nicht anders kann, anscheinend findet da gerade eine Veränderung in mir statt. Und das macht echt Spaß. Obwohl es mir wirklich viel abverlangt.

 

Die Perlen waren für mich von Anfang an kein Problem. Große Familie, viele Knödel formen (Semmelknödel, Kartoffelknödel, Erdbeerknödel …), an Übung hat es also nicht gefehlt!

Das Besticken ging dann ja noch, aber diese kleinen Ösen biegen, die Kette dabei mit einhängen, Kettenglieder zählen, mit der Zange etwas halten, wo gar nichts ist … ja stimmt, ich brauche eine Brille.

Aber ich mache sicherlich weiter, da gibt es sooo viele Möglichkeiten, echt ein spannendes Thema, da gäbe es ja dann auch noch Armbänder, Ringe, Ohrringe … aber jetzt erstmal zum Optiker 🙂

Ich wünsche euch ein wunderschönes Wochenende, eine schöne (für manche sicherlich feiertagsbedingt etwas kürzere) Woche und solltest du diese Kette nacharbeiten wollen viel Erfolg !!! Herzlichst, Monika

Advertisements